Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


open:it:shopware

Shopware

Shopware 6 - Installation auf Debian 11

OS vorbereiten

Apache Web-Server installieren.

Der DocumentRoot in der Apache-Conf-Datei muss erweitert werden um /public

sudo nano /etc/apache2/sites-available/xxx.conf
DocumentRoot /var/www/sites/<INSTALLPATH>/public

Benötigte PHP-Zusatz-Module für die DHL-App

sudo apt-get install php-soap
sudo systemctl restart apache2

Check Module

sudo php -m

Anforderung bei Aktualisierung

sudo apt-get install git

Erforderlich Korrektur für Shopware

sudo nano /etc/php/8.0/apache2/php.ini

GoTo Zeile → STRG & „_“

Zeile 430 → memory_limit = 128
Ändern: memory_limit = 1024M
Info: -1 = ohne Limit / Entscheidend der verfügbare RAM im Server

Zeile 856 → upload_max_filesize = 2M
Ändern: upload_max_filesize = 6M

sudo systemctl reload apache2

Shopware installieren

Download-Pfad ermitteln: https://www.shopware.com/de/download/
Lokales Ziel: /var/www/DOMAIN.com/

Pfad/Ordner vorher anlegen

cd /var/www/html/DOMAIN.com/
sudo wget Downloadpfad.zip
sudo unzip install-xxx.zip

Zugriffsrechte

sudo chown -R www-data:www-data /var/www/DOMAIN.com
sudo chmod -R 755 /var/www/DOMAIN.com

Anschließend die Domain über einen Browser aufrufen (index.php).
Installation:
https://docs.shopware.com/de/shopware-6-de/erste-schritte/shopware-6-installieren?category=shopware-6-de/erste-schritte

Grundeinstellungen, z.B. der absolute Pfad oder die Zugangsdaten zur Datenbank, liegen in der (versteckten) Datei .env.local oder .env (Prüfen!) im Shop-Hauptverzeichnis auf dem Server.

sudo nano .env.local

Updates durchführen

Updates sollten grundsätzlich zuerst in einer Testumgebung getestet werden.
Vor einem System-Update alle installierten Erweiterungen aktualisieren.
Im Backend prüfen unter Erweiterungen → meine Erweiterungen.

Gab es bei einem Update (der Testumgebung) einen Fehler, kann die Testumgebung einfach wiederhergestellt werden.

1. Das Verzeichnis der Testumgebung umbenennen (wird teilweise noch benötigt).

sudo mv vzTest vzTest_backup

2. Das Verzeichnis des Live-Shops als neue Testumgebung kopieren (Dateieigenschaften übernehmen).

sudo cp -p -r vzLive vzTest

3. Die Einstellungen für die Datenbank und die Pfade aus der „alten“ Test-Installation übernehmen. Diese Daten stehen in der versteckten Datei .env.local (Prüfen: ggf. in der Datei .env).

sudo cp vzTest_backup/.env.local vzTest/

4. Sofern es geklappt hat, kann dann das umbenannte alte Verzeichnis des Testshops gelöscht werden.

sudo rm -r vzTest_backup/

Eigene Themen

https://www.digitalmanufaktur.com/blog/shopware-6-theme-entwicklung/
Um ein eigenes (Child) Theme einzurichten.
cd zu dem Verzeichnis, in dem Shopware installiert ist.

sudo php bin/console theme:create <blueXxxx>

<blueXxxx> = Name des Themas.
Siehe auch Shopware Tutorial > Änderungen am Template vornehmen
oder Shopware Tutorial > Create a first theme

Testumgebung anlegen

Datenbank bereinigen

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
F᠎ X Q Z B
 
open/it/shopware.txt · Zuletzt geändert: 2024/07/19 18:12 von Kai